Dies und das... PDF Drucken E-Mail

Fitnessbegriffe

Viele Fitnessbegriffe sind aus dem Englischen ins Deutsche übernommen worden, weil sie kurz und knapp sagen, was gemacht werden soll.  Im Deutschen braucht man dazu längere Erklärungen. Bei folgender Übung hieße es: Gehe in die Kniebeuge, dann in die Brettposition, mache einen Liegestüzt, komme wieder hoch und mache einen Hocksprung. Im Englischen heißt es einfach "Burpee" und jeder weiss, was er machen soll.  Ich habe in meiner Rubrik "Was ist eigentlich", eine ganze Reihe englischer Begriffe aufgeführt und die meisten mit einem Link versehen, so dass ihr genau seht, was gemeint ist und wie man die Übungen ausführen soll.

Read More

Cathe Friedrich: Metabolic Total Body/ Ice Series

Kommt in Kürze

 

Read More

Bewertungskriterien

Ich hatte schon früher geschrieben (siehe nähere Erklärung unter "Meine DVDs"), dass es für mich persönlich einen großen Unterschied macht, ob es sich um eine deutsche DVD handelt oder um eine aus den USA. Es verhält sich im Prinzip wie Sterne Hotels, Es geht immer nach  Länderkatergorien. Ein 5 Sterne Hotel in Dubai ist nicht zu vergleichen mit einem 5 Sterne Hotel auf Mallorca. Ähnlich ist es mit den DVDs. Ich vergleiche nur deutsche  mit deutschen Fitness DVDs und das gleiche mache ich mit den DVDs aus den USA.

Read More

Englisch-sprachige DVDs

Laßt euch von englisch-sprachigen Fitness-DVDs nicht abschrecken. Wenn ihr euch das Workout vorher
ein oder zweimal anschaut, werdet ihr feststellen, dass viele Begriffe auch in unseren Fitnessstudios verwendet
werden z. B. Knee-lift, Squat, Push-up, Lunge, Deadlift etc. Hat man das Workout ein paar mal gemacht,
kommt man ganz schnell rein. Ein zusätzlicher Nebeneffekt, ihr könnt eure Englischkenntnisse aufbessern  laugh.

Für Anfänger ist es problematisch. Wichtig ist immer, die Übungen korrekt zu machen. Wenn man die Sprache nicht
allzu gut beherrscht und noch nie im Fitnessstudio trainiert bzw. Kurse besucht hat, weiß man nicht, worauf man
achten muß.

Read More

Meine DVDs

Der ein oder andere von euch hat bestimmt schon gemerkt, dass ich mich seit einiger Zeit mehr auf Rezensionen US-amerikanischer Fitness-DVDs  konzentriere.
Ich persönlich finde sie momentan besser, natürlich nicht alle. Das liegt meineserachtens hauptsächlich daran, dass  der Markt in den USA, was Fitness DVDs angeht,  boomt.
In der Beziehung hinkt Deutschland noch etwas hinterher. Die Trainer gehen in ihren Produktionen sehr professionell vor, was man an den abwechslungsreichen Dvds sieht.
Ob  Boxen, Hiit, Kickboxen,  Stepaerobic, Aerobic, Kraft-oder Ausdauertraining....Sie benötigen keine traumhaften Strände und Kulissen. Das Training
findet meistens  in ansprechenden Räumen statt, die einem das Gefühl vermitteln, mit dabei zu sein. Außerdem sind die Trainer sind sehr, sehr kreativ. Mir macht es großen
Spaß, nach diesen DVDs zu trainieren.


Natürlich werde ich auch immer wieder deutsche DVDs rezensieren.

Read More

Bezugsquellen

Durch Zufall bin ich auf die Seite DVD-Polis.de gestoßen. Sie bieten ganz viele meiner beschriebenen USA DVDs
günstig  in Deutschland an. Ihr müßt einfach mal nachschauen
.

Weitere Bezugsquellen

amazon.com. Amzon arbeitet aber auch mit Unterlieferanten zusammen, die nicht nach Deutschland liefern.

Es gibt auch die Möglichkeit,  bei  "Totalfitnessdvds.com" zu bestellen. Um dort noch etwas Geld zu sparen kann man unter Coupon Code einfach
"10off" eintragen und bekommt noch mal 10 % Nachlass.

Collagevideo.com.

Auch bei Kelly Coffey oder Cathe Friedrich könnt ihr direkt bestellen. Immer wenn Kelly eine neue DVD herausbringt veranstaltet
sie einen verbilligten Vorverkauf. Ihr solltet immer mal wieder auf ihre Seite gehen. coffeyfit.com . Auch habt ihr dort die Möglichkeit
DVDs downzuloaden. Allerdings sind es nur die Workouts, die man runterlädt. Die tollen Premixes, die das Trainieren noch
abwechselungsreicher machen sind leider nicht dabei.

Cathe Friedrich bietet zusätzlich jeden Tag (daily deal)  Angebote an Cahte.com.  Auch gibt es bei ihr die Möglichkeit
downzuloaden (aber leider auch nur ohne Premixes).

Dann gibt es "Cathe live" für 9,97 $ im Monat. Jeden Donnerstag um 9.15 Uhr gibt sie eine Live-Stunde in ihrem Fitnessstudio, 
die  aufgezeichnet wird. Man kann diese Livestunde direkt mitmachen, nach unsere Zeit 15.15 Uhr. Die aufgezeichnete Stunde
wird archiviert und man kann sich alle archivierten Stunden abrufen und danach trainieren. "Cathe live" gibt es schon seit Mai 2014.
Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wieviel Workouts es inzwischen gibt (Boxen, Intervalltraining, Spinning, Steppen, Ganzkörpertraining und, und, und)

Eine anderes Angebot ist "Cathe on Demand"  für 19,97 $/Monat. Hier kann man noch zusätzlich zu den archivierten Kursaufzeichnungen,
alle von ihr herausgebrachten DVDs (über 300) abrufen und sogar untereinander mixen.
 

Read More

 
 

Wer ist online?

Wir haben 42 Gäste online

Suche über Text

Suche über EIgenschafften

Trainingsgrad
Anfänger
Anfänger-Geübter
Anfänger-Fortgeschritten
Geübter
Geübter-Fortgeschritten
Fortgeschrittener
Körperpartie
Bauch
BauchBeinePo
Beine Po
Ganzkörper
Oberkörper
Rücken
Ziel
Kraft
Ausdauer
Entspannung
Workout Typen
Aerobic Cardio
Boxing Kickboxing
Intervalltraining
Muskel formen
Pilates
Qi Gong
Step Workout
Walking
Yoga
Hilfsmittel
BalanceKissen
Body-Bar Gewichtsstange
Bosu
BootCamp Body Tube
Boxhandschuhe
Festes Kissen
Gewichtsball
Gewichtsmanschette
Gewichtsscheibe
Gliding Discs
Gymnastikball Sitzball
Gymnastikmatte
Handtuch
Kettlebell
Kurzhanteln
Langhantelstange
Laufband
Medizinball
Miniband
Pilates Ring
Steppbrett
Stuhl
Thera-Band
Tube
keine-Hilfsmittel